Hüte

Hüte zählen seit Jahrhunderten zu den klassischsten Accessoires der Mode. Während sie früher oft ein Zeichen des sozialen Status oder des Berufs waren, werden sie heute nach Geschmack oder Anlass ausgewählt. Doch die meisten der heute (wieder) im Trend liegenden Hutformen haben ihren Ursprung in wichtigen Abschnitten der Menschheitsgeschichte. So begleiteten beispielsweise die Glockenhüte die Frauenrevolution in den 1920er Jahren, während Herren damals meist Fedorahüte trugen. Beide Modelle sind aus der Welt der Mode aber auch heute nicht wegzudenken.

Zunächst war der Hut für seine praktischen Eigenschaften bekannt. Ein Sonnenhut, wie zum Beispiel ein Strohhut, schützt im Sommer den Kopf vor UV-Strahlung. Auch leichte Modelle aus Leinen oder Baumwolle sorgen an heißen Tagen für einen kühlen Kopf. Ein warmer Filzhut hält dagegen im Winter die Kälte fern. Auch bei Wind und Regen eignet sich ein Hut, vorzugsweise mit breiter Krempe und aus wasserabweisendem Material, perfekt, um sich trotzdem draußen aufhalten zu können. Mittlerweile stehen Hüte aber mindestens genauso stark für Selbstverwirklichung und das Ausdrücken der individuellen Persönlichkeit. Jedes Jahr aufs Neue begeistern sie mit modischen Designs und ausgefallenen Farben sowie einzigartigen Materialien. Denn heutzutage gibt es viel mehr als den klassischen Damenhut oder Herrenhut. Wir zeigen Dir eine gelungene Mischung aus klassischen und zeitlosen Modellen, die jedes Outfit in neuem Glanz erstrahlen lassen, und stylischen Modehüten, die uns mit modischen Farben und frischen Designs in ihren Bann ziehen.

Wir möchten mit Dir die perfekte Kopfbedeckung für Dich finden – sogar für diejenigen, die sagen, sie hätten kein „Hutgesicht“! Denn wir sind davon überzeugt, dass es für jeden Kopf den passenden Hut gibt.